wfv Seit über 300 Jahren

Ihre FeWo-Suche

REGIOINFOS

KONTAKT

Gerne helfen wir Ihnen bei der Buchung weiter oder beantworten Ihre Fragen. > Kontakt

Ferienwohnungen in Göhren auf Rügen

Das verzauberte Ostseebad Göhren ist eine Gemeinde auf der Halbinsel Mönchgut auf der Insel Rügen. Zu Göhren zählen zwei schöne Strände - den Nordstrand und den Südstrand.

      Ferienwohnungen in Göhren auf Rügen

      Göhren ist eine kleine Gemeinde, die sich auf der Halbinsel Mönchgut im Osten der Insel Rügen befindet. Einst ein kleines und beschauliches Fischerdorf, ist Göhren heute für einen ruhigen und entspannten Urlaub auf Deutschlands größter Ostseeinsel bestens geeignet. Immerhin handelt es sich bei diesem um das drittgrößte Seebad auf Rügen, welches eine perfekte Mischung aus ehemaligem Fischerdorf und traumhaftem Urlaubsparadies bietet. 

      Hauptanziehungspunkt für die meisten Touristen ist in Göhren natürlich der fünf Kilometer lange Strand, der in Nord- und Südstrand aufgeteilt ist. Dieser trägt den malerischen Beinamen "Bernsteinküste von Rügen". Tatsächlich kann man hier mit etwas Glück etwas vom sogenannten "Gold der Ostsee" finden. Besonders nach Stürmen ist die Chance groß, Bernstein an den Stränden von Göhren zu entdecken - dementsprechend viele Sammler sind zu dieser Zeit auch unterwegs. Bis zu 30 Meter ist der Strand in Göhren breit, zudem feinsandig und somit ideal für Familien mit Kindern geeignet. Ein Highlight am Strand und beliebtes Fotomotiv in Göhren ist die etwa 270 Meter lange Seebrücke. 
      Der Ort selbst versprüht noch heute den Charme eines ehemaligen Fischerdorfes. Auf der anderen Seite fehlt aber auch die imposante Bäderarchitektur nicht - die markanten weißen Villen sind typisch für die Ostsee - sowohl auf Rügen als auch auf Usedom findet man etliche dieser Villen. In Göhren befinden sich die meisten der Häuser entlang der Strandpromenade.

      Sehenswürdigkeiten in Göhren

      Welche Sehenswürdigkeiten sollte man in Göhren nun aber keinesfalls versäumen? Etwa 300 Meter vor der Küste Göhrens befindet sich eine echte Attraktion dieser kleinen Ostseegemeinde, der Buskam. Dies ist der größte bisher je in Deutschland gefundene Findling. Immerhin sieben Meter ist dieser hoch und ragt je nach Wasserstand bis zu 1,5 Meter aus dem Wasser heraus. Das Gewicht dieses Riesen wird auf 1.800 Tonnen geschätzt.
      Außerdem gibt es in Göhren selbst einige lohnenswerte Museen, ein ideales Ausflugsziel bei schlechtem Wetter. Das Schulmuseum beispielsweise zeigt den Schulalltag in den letzten Jahrhunderten auf der Insel, während das Heimatmuseum einen interessanten Einblick in die Geschichte der Halbinsel Mönchgut gibt. Diese Museen sind Teil der Mönchguter Museenlandschaft; gegründet wurden diese allesamt von der Göhrener Kapitänstochter Ruth Bahls. Sie setzte sich dafür ein, dass etliche Zeugnisse der Vergangenheit noch heute von den Touristen in Göhren bestaunt werden können. Neben dem Heimatmuseum und dem Schulmuseum im Ortsteil Middelhagen zählen auch das Rookhus, das Museumsschiff Luise im Ostseebad Göhren, das Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker, der Lotsenturm und die Lotsenwache im Ostseebad Thiessow und das Küstenfischermuseum im Ostseebad Baabe zu der Mönchguter Museenlandschaft. Besonders gerne wird übrigens auch der Lotsenturm von Urlaubern besucht, denn von dessen Aussichtsplattform aus hat man einen schönen Ausblick bis hin zur Insel Usedom. 

      Auch ist Göhren natürlich idealer Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten in die nähere Umgebung. Das Jagdschloss Granitz etwa zählt zu einem der Höhepunkte auf Rügen und wird von Touristen gerne besucht. Auch die Seebäder Binz und Sellin sollte man sich bei einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung Göhren nicht entgehen lassen. Letztgenanntes Seebad ist vor allem durch seine imposante Seebrücke bekannt, während Binz als ein mondäner Badeort gilt und mit seinem Kurhaus beeindruckt. Alle naturverbundenen Urlauber wiederum sollten sich zu den bekannten Kreidefelsen begeben, dem uneingeschränkten Wahrzeichen der Insel Rügen. 
      Gut kann man die zahlreichen Attraktionen der Insel Rügen übrigens mit dem "Rasenden Roland" erkunden, einer Schmalspurbahn, die bereits seit dem Jahr 1899 auf der Insel ihre Runden dreht. Dabei verbindet sie die Orte Binz mit Putbus und Lauterbach und fährt auf diesem Weg auch durch Göhren. Vor allem für die Kinder ist eine Fahrt mit dem "Rasenden Roland" ein beeindruckendes und unvergessliches Erlebnis.

      Nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten kann man jedoch in Göhren entdecken, auch seine Freizeit kann man durchaus aktiv gestalten. Gut kann man die Gegend beispielsweise mit dem Drahtesel erkunden - Radwege und Ziele gibt es genügend. Eine besonders schöne und reizvolle Radtour führt in das beschauliche kleine Fischerdorf Groß Zicker. 

      Ein echter Geheimtipp ist Göhren für alle Gesundheitsurlauber, denn die kleine Gemeinde ist nicht nur Ostseebad, sondern auch anerkannter Kneippkurort. In den zahlreichen Wellnesseinrichtungen von Göhren wird die heilende Kraft des Wassers genutzt, um eine Vielzahl an Beschwerden zu lindern. Natürlich tut auch die intakte Natur, bestehend aus Laub- und Nadelhölzern, ihr Übriges, einen entspannten und vor allem gesunden Urlaub zu ermöglichen. Herrlich sind zudem das milde Reizklima und die salzhaltige Luft. Insbesondere Patienten mit Erkrankungen der Atemwege werden sich in Göhren daher wohl fühlen und schnell eine Linderung ihrer Beschwerden feststellen können. Natürlich fehlt im Ort auch ein Kneippgarten mit Armbad- und Wassertretbecken nicht. 

      Eine ganz besondere Rolle spielen in Göhren nicht nur die Lehren des Sebastian Kneipp, auch Bernstein hat eine immense Bedeutung für das Ostseebad Göhren. Im Oktober wird beispielsweise das Bernsteinfest gefeiert; Höhepunkt dieser Veranstaltung ist die Krönung der Deutschen Bernsteinkönigin.

      Ihre Ferienwohnung in Göhren

      Eine Unterkunft in diesem beliebten Seebad auf Rügen ist schnell gefunden. Besonders beliebt, vor allem bei Familien mit Kindern, sind hier Ferienwohnungen in Göhren. Viele unserer Anwesen liegen unmittelbar am Strand beziehungsweise der Strandpromenade und sind daher für einen entspannten Badeurlaub bestens geeignet. Eine Ferienwohnung Göhren kann man aber auch in einer der typischen Villen mieten, die im Stil der Bäderarchitektur errichtet wurden. Oder aber wie wäre es mit einer Ferienwohnung Göhren unter dem Reetdach - hier kommen insbesondere Romantikfans auf ihre Kosten. In der Gunst der Urlauber ganz weit oben stehen aber auch die Strandhäuser in Göhren, denn in diesen haben bis zu acht Personen Platz. Zudem befinden sich auch diese unmittelbar am Strand und versprechen so einen traumhaften Urlaub.

      Die Ferienwohnung Göhren kann man sowohl bei der örtlichen Kurverwaltung als auch online bequem buchen. Natürlich gibt es im Ort aber auch erstklassige Hotels mit einer exklusiven Verpflegung. Hat man sich für einen Aufenthalt in einer Ferienwohnung Göhren entschieden, muss man sich wiederum selbst verpflegen. Was liegt in diesem Fall näher, als sich in einem der Fischrestaurants auf Rügen verwöhnen zu lassen. Fangfrischer Fisch ist hier eine echte Delikatesse und steht in beinahe jedem Restaurant auf dem Speiseplan. Eine gemütliche und maritime Atmosphäre findet man dabei in allen Einrichtungen. Besonders empfehlenswert ist neben der Schauräucherei "Mönchguter Fischhus" auch das Restaurant "Friesenstube" sowie die Gaststätte "Zur Muschelbar". Wer ganz exklusiv speisen möchte, sollte sich für einen Besuch des Gourmetrestaurants "Berliner Salon" entscheiden.


      Kontakt

      Fragen zur Nordsee

      Fragen zur Ostsee

      Back-Office

      WFV-Wangerooge
      Zedeliusstraße 21
      26486 Wangerooge
      Tel. 04469 - 466
      Fax 04469 - 662
      E-Mail:
      WFV-Borkum
      Bismarckstr. 43
      26757 Borkum
      Tel. 04922 - 9329029
      Fax 04922 - 9329044
      E-Mail:
      WFV-Ostsee
      Paulstr. 2
      18609 Ostseebad Binz (Rügen)
      Tel. 038393 - 31532
      Fax 038393 - 31580
      E-Mail:
      WFV-Zentrale
      Völklinger Str. 3a
      42285 Wuppertal
      Tel. 0202 - 280 3064
      Fax 0202 - 280 30 79
      E-Mail:

      Zum Ausfüllen

      * = Pflichtfelder