Heimatmuseum Dykhus Borkum

Wie haben die Insulaner auf Borkum früher gelebt? Wie lief der Walfang ab? Und wie sieht ein Wal überhaupt aus? – Das Borkumer Heimatmuseum „Dykhus“ erzählt auf sehr interessante Art und Weise über das Inselleben vor 300 Jahren. Aufbereitete Exponate, gigantische Walskelette und historische Abbildungen lassen Sie die Geschichte Borkums hautnah erleben!

Dat Dykhus auf Borkum

Dat Dykhus, hochdeutsch das Deichhaus genannt, befindet sich in einem sogenannten Gulfhaus und liegt auf dem ersten auf Borkum errichteten Deich – ganz in der Nähe des Alten Leuchtturms. Die beiden Walkinnladen am Eingang des Heimatmuseums führen Sie direkt ins Thema: hier geht es um Walfang und damit um das Leben der Insulaner vor 300 Jahren. Seit dem Jahr 1958 stellt das Museum Exponate aus.

Walbeobachtung im Borkumer Dykhus

Gigantische Walskelette, Rettungsboote und Dokumente machen Borkumer Inselgeschichte zum Erlebnis! In mehreren Zimmern zeigt das Museum eine beeindruckende Dokumentation bedeutender Nordseegeschichte. So können Sie sich zum Beispiel das Skelett eines Weißschnauzendelfins oder eines Schweinswals anschauen. Highlight des Museums ist das riesige Skelett eines gestrandeten Pottwals, das in der Wal-Halle aufgestellt wurde. Der Wal wog 35 Tonnen und besaß ein 15 Meter langes Knochengerüst – besonders auch für Kinder ein interessanter und spannender Anblick!

Das Museum zeigt unzählige liebevoll aufbereitete Ausstellungsstücke, zu denen unter anderem auch historische Haushaltsgegenstände und Waffen gehören. Tauchen Sie in eine Zeit ein, in der der Walfangkapitän Roelof Gerritsz Meyer auf großer Fahrt war! Er und seine Mannschaft unternahmen über 40 Fahrten nach Grönland und fingen dabei insgesamt mehr als 270 Wale.

Die Ausstellung ist durch ihre abwechslungsreiche Darstellung von Dokumenten und Exponaten auch für Familien mit Kindern ein sehr schönes Ausflugsziel. Besonders an Tagen, an denen auf Borkum vielleicht einmal nicht ganz so schönes Wetter sein sollte, bietet es eine spannende Alternative zum Strandtag!

Ansprechpartner und Adressen:

Für die Aktualität der Angaben können wir keine Gewähr übernehmen.

Heimatmuseum Borkum

Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 
26757 Borkum

Tel. 04922 555
E-Mail: Dr.Helmer-uehlke@t-online.de