Blog!

Surfen Kiten Segeln auf Borkum

Ob Segeln, Kiten oder Surfen  - die Nordseeinsel Borkum bietet ideale Voraussetzung für Wassersportarten. Fortgeschrittene Sportler, aber auch Urlauber, die ein neues Hobby ausprobieren möchten, bekommen hier zahlreiche Möglichkeiten für pures Vergnügen geboten!

Mit dem Fahrrad unterwegs auf der Insel

Gemütlich die Deiche entlang fahren oder sich auf dem Mountainbike richtig auspowern – auf der Insel Borkum kommen sowohl Gelegenheitsradfahrer, als auch Hobbysportler voll auf ihre Kosten! Über 120 km Rad – und Wanderwege stehen Ihnen auf Borkum zur Verfügung. Lassen Sie sich die frische Nordseeluft um die Nase wehen und genießen Sie die Schönheit der Natur vom Rad aus!

Reiten auf Borkum

Geländeausritte durch Borkums wunderschöne Dünenlandschaft, im Galopp über den weißen Sandstrand oder kompetenter Reitunterricht in der Halle. Auf der Nordseeinsel Borkum können sowohl erfahren Reiter, als auch Anfänger nach Herzenslust reiten! Der Reitstall Borkum bietet Pferdeliebhabern jede Menge Möglichkeiten.

Ab ins herrliche Nass

Mit Ihren Kindern im Wasser planschen, Sandburgen bauen oder sich in den hohen Nordseewellen abkühlen – auf der Insel Borkum stehen Ihnen insgesamt 3 Kilometer Strand zur Verfügung. Aufgeteilt ist er in vier Badestrände, die durch ausgebildetes Personal kompetent überwacht werden und somit einen sicheren Strandurlaub garantieren.

Beachvolleyball, Beachsoccer und Beachbasketball

Den Sand unter den nackten Füßen spüren, sich austoben, neue Bekanntschaften knüpfen – an Borkums Stränden werden viele Gemeinschaftssportarten angeboten, die Spiel, Spaß und Kontaktmöglichkeiten bieten. Egal, ob Sie schon langjähriger Spieler sind oder in Ihrem Urlaub nur ein bisschen Freizeitsport treiben möchten – hier ist alles möglich!