wfv Seit über 300 Jahren

Ihre FeWo-Suche








REGIOINFOS

KONTAKT

Gerne helfen wir Ihnen bei der Buchung weiter oder beantworten Ihre Fragen. > Kontakt

Ferienwohnungen in Binz auf Rügen

Ferienwohnungen in Binz auf Rügen

Es gibt viele Gründe, die Ferien in Binz zu verbringen. Einer davon ist natürlich bereits, dass dieses historische Ostseebad auf der Insel Rügen liegt. Damit erwartet die Besucher neben der eindrucksvollen Naturkulisse noch die elegante Atmosphäre eines der herausragenden Ostseebäder. Geprägt von der Bäderarchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts und des beginnenden 20. Jahrhunderts lebt Binz heute mit seiner Vergangenheit, ohne darin zu versinken. Den Urlauber erwartet also eine moderne Stadt, die sich ihrer Verantwortung für den Komfort und Service ihrer Besucher bewusst ist. Nicht mehr nur für die Wohlhabenden und bedeutenden Namen wird die Kultur und Gastfreundschaft gelebt. Einzelreisende, Besuchergruppen und Familien können sich von Hotels, Pensionen oder von einer Ferienwohnung Binz ganz nach ihren Vorstellungen erschließen.

VOM FISCHERDORF ZUM OSTSEEBAD

Wie viele Ostseebäder reicht die Geschichte der Stadt weit in die Vergangenheit zurück. Bereits im Jahr 1318 wurde Binz unter dem Namen Byntze historisch gesichert erwähnt. Die kommenden Jahrhunderte blieb es eine kleine Ansiedlung, die kaum mehr als den Bewohnern von Rügen bekannt war. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts verbrachten zunächst einige wenige reiselustige Besucher ihre Zeit in dem Fischerdorf mit seinen gastfreundlichen Bewohnern. Hotels gab es noch keine. Die Besucher erlebten in privaten Unterkünften und damit eher ähnelnd den Vorläufern einer Ferienwohnung Binz und die herrliche Kulisse der Ostsee. Durch ihre begeisterten Erzählungen wurde aus dem Geheimtipp schnell eine beliebte Adresse. Mit dem steigenden Besucherstrom wuchs der Bedarf und Binz entwickelte sich zu einem weltgewandten Ostseebad mit Luxus und Komfort.

DIE BÄDERARCHITEKTUR ENTDECKEN

Mediterran sollte es sein und trotzdem unverwechselbar für Binz auf Rügen. Die besondere Bäderarchitektur verbindet diese Ansprüche und lädt Besucher ein, die liebevoll restaurierten Villen bei ihren Streifzügen durch die Straßen zu entdecken. Bäderarchitektur verbindet viele Holzelemente, Farben und Leichtigkeit der Strukturen zu wunderschönen Gebäuden. Seit den 90er Jahren wurden große Anstrengungen unternommen, diesen Gebäuden ihren ursprünglichen Charme und Glanz zurückzugeben. Häufig nach den Ehefrauen der ersten Eigentümer benannt lockten sie Gäste nicht nur zum Verweilen, sondern einfach nur zum Betrachten an. Kaum ein Besucher von Binz hat heute die Gelegenheit, dort wie die früheren Badegäste zu nächtigen. Das mindert die Schönheit dieses Erlebnisses nicht. So bleibt auch von einer modernen, häufig barrierefreien Ferienwohnung Binz mit seiner Bäderarchitektur den einen oder anderen Spaziergang entlang der Villen wert.

ELEGANZ UND GRÖßE

Die frühen Besucher schätzten ebenso wie moderne Feriengäste die gemütliche Atmosphäre einer Privatunterkunft. Die andere, die von mondäner Eleganz bestimmte Seite des Ostseebades, ist ebenfalls für Besucher ein Erlebnis. Das Kurhaus von Binz gilt als die Adresse an der Promenade. Erst 2008 feierte das Luxushotel sein hundertjähriges Bestehen. Es wurde zwar bereits 1904 an dieser Stelle errichtet, aber schon wenige Jahre später durch einen Brand zerstört. Der sofortige Neubau ist noch größer und schöner geraten und ein Glück für die Feriengäste der Gegenwart. Für heutige Urlauber, die ganz modern mit einer Ferienwohnung Binz erleben, ist ein Besuch in dem über mehrere Jahre von der jetzigen Eigentümerin restaurierten Hotel im hauseigenen Café, dem Restaurant oder der Bar ein angenehmer Erholungsmoment.

DIE SEEBRÜCKE - OSTSEE ZU FUß

Wer nicht trockenen Fußes weit in die Ostsee hineingelaufen ist, der kann nicht in Binz gewesen sein. Hier hat der Besucher die Möglichkeit, von der Promenade die Seebrücke zu betreten und auf ihr gemütlich mehrere hundert Meter in die Ostsee hineinzuspazieren. Der Weg ist barrierefrei und damit für jeden leicht zu erleben. Draußen von der See aus öffnet sich der Blick auf die Strandkulisse, die bei aller Begeisterung für die architektonischen Highlights des Ostseebades nicht in den Hintergrund treten sollte. Menschen kamen und kommen nach Binz, um Strandurlaub zu machen. Bei schönem Sommerwetter ist dies ein großartiges Badevergnügen, das Familien als erholsame Abwechslung erleben. Diese entspannten Stunden bei einem Spaziergang über die Seebrücke oder am Strand sind der Ausgleich für das abwechslungsreiche Angebot, mit dem alle Urlaubsgäste unabhängig von ihrem Aufenthalt in einem Hotel, einer Pension oder einer Ferienwohnung Binz immer in Erinnerung behalten.

KULINARISCHES UND KULTUR

Kulinarisch wird in Binz die Vielfalt der Küche großgeschrieben. Natürlich hat die regionale Küche einen besonderen Stellenwert. Fisch ist ein bedeutender Bestandteil der Speisekarte. Es wäre keine Inselstadt, wenn dem nicht so wäre. Wer in dieser Nähe zum Meer lebt und seine Ursprünge in einem Fischerdorf hatte, der weiß auch besonders gut, wie dieser Fisch auf die schmackhafteste Weise zubereitet wird. Aber auch andere kulinarische Spezialitäten verwöhnen die Feriengäste. Die meisten Gäste ignorieren nur zu gern die eigene Küche in der Ferienwohnung. Binz lockt sie einfach zu verführerisch mit seinen Angeboten und den verschiedenen kulinarischen Veranstaltungen wie die Heringswochen oder Hornfischtage. Wer so verwöhnt wird, hat zumeist die nötige Muße, sich auch mit den kunstvollen Seiten von Binz zu befassen. Über das Jahr verteilt finden in Binz viele kulturelle Veranstaltungen statt, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Beliebt ist auch das jährliche, von der Kaufmannschaft mitveranstaltete Event, bei dem in historischen Kostümen die Binzer den alten Glanz der Jahrhundertwende für die Augen der Besucher neu aufleben lassen.


Kontakt

Fragen zur Nordsee

Fragen zur Ostsee

Back-Office

WFV-Wangerooge
Zedeliusstraße 21
26486 Wangerooge
Tel. 04469 - 466
Fax 04469 - 662
E-Mail:
WFV-Borkum
An Langen Wasser 7a
26757 Borkum
Tel. 04922 - 9329029
Fax 04922 - 9329044
E-Mail:
WFV-Juist
Wilhelmstr. 7
26571 Juist
Tel. 04935 - 409
Fax 04935 - 419
E-Mail:
WFV-Ostsee
Paulstr. 2
18609 Ostseebad Binz (Rügen)
Tel. 038393 - 31532
Fax 038393 - 31580
E-Mail:
WFV-Zentrale
Völklinger Str. 3a
42285 Wuppertal
Tel. 0202 - 280 3064
Fax 0202 - 280 30 79
E-Mail:

Zum Ausfüllen

* = Pflichtfelder